Wie kann man in kurzer Zeit Fitness steigern

Wie kann man in kurzer Zeit die eigene Fitness steigern?

Eine gute Fitness zu haben bringt viele Vorteile, man wird weniger Krank und kommt im Alltag nicht so schnell ausser Atem…wenn man regelmäßig trainiert arbeitet das Herz-Kreislaufsystem viel besser!

Um aber die Fitness schnell wieder zu steigern sollte man möglichst alles ungesunde aufgeben…Zigaretten etwa sollte man ganz aufgeben und man sollte nicht sagen das es Schwer ist, ich selber habe nach ca. 30 Jahren von einem Tag auf den anderen mit dem Rauchen aufgehört.

Die Konzentration auf das schlechte (z.B. Rauchen) sollte man dann auf das Training lenken…der Körper braucht etwas auf das es sich fokussieren kann und das sollte das trainieren sein um schnell die Fitness zu steigern…

Fitness in kurzer Zeit steigern

Wenn man die Fitness steigern möchte sollte man alles ungesunde aufgeben…aber damit ist es noch nicht getan, man muss den Körper auch fordern und das kann man am besten mit Fitnesstraining!

Die Fitness in kurzer Zeit steigern bedeutet aber nicht gleich das man den Körper überfordern muss, am besten geht man es langsam an…hört sich jetzt etwas komisch an, ist aber der beste Weg um sich Schritt für Schritt zu steigern.

Das ist wichtig da man so immer motiviert bleibt und dem Körper bzw. der Gesundheit nicht schadet…zur eigenen Motivation sollte man auch eine Sportart wählen das man mag sonst wird das Fitnesstraining schnell zur Qual und es dauert nicht lange und man verliert die Freude an der Bewegung.

Wie kann man in kurzer Zeit Fitness steigern

Wie kann man in kurzer Zeit Fitness steigern

Oft ist es auch gut wenn man verschiedene Sportarten wählt…so kann man an einem Tag die eine Sportart und am nächsten Tag eine andere ausführen…z.B. Monatgs Radfahren, Dienstag Laufen, Mittwoch Zuhause mit Hanteln trainieren usw.

Hier ein Buch über die Steigerung der eigenen Fitness:

Man muss natürlich bereit sein für das Training…ohne den nötigen Willen und die Überwindung wird man auch kein Erfolg haben…man muss nur am Beginn den inneren Schweinehund überwinden, später wird es zum täglichen Ablauf im Alltag und man trainiert automatisch jeden Tag.

Die größte Motivation ist natürlich wenn man immer mehr schafft…sei es beim Laufen die gleiche Strecke in immer kürzerer Zeit, sei es beim Radfahren die gleiche Strecke in immer kürzerer Zeit, beim Training mit den Hanteln wenn man immer mehr Gewicht heben / drücken kann.

Es ist wichtig das man immer so kleine Ziele steckt und die auch erreicht, genau das bringt einen immer weiter…unsere Gesellschaft ist auf Leistung getrimmt und daher kommt es zu einer größeren Hormonausschüttung wenn man ein gestecktes Ziel erreicht.

Training und Fitness beginnt im Kopf

Damit man beim Training immer ein Ziel hat sollte man sich ein großes Ziel setzen das durch das Fitnesstraining erreicht werden soll und damit man die Lust nicht verliert braucht man immer neue kleine Ziele die schnell erreicht werden damit man im Kopf immer weiter machen möchte!

Training und Fitness ist hauptsächlich eine Kopfsache…der Körper macht alles wenn man es auch im Kopf machen möchte und aus dem Grund muss man mit sich selber auch ein psychologisches Spiel spielen.

Hier ein gutes Buch zu diesem Thema:

Sobald man die Sache im Kopf überwunden hat und das Fitnesstraining zum Alltag gehört wird man automatisch trainieren und auch nicht mehr mit dem inneren Schweinehund kämpfen müssen damit man etwas für den Körper tut.

Man muss sich immer auch bewusst sein das man mit Fitnesstraining und Sport etwas gutes für den Körper und die Gesundheit tut…man bekommt nicht nur einen trainierten Körper sondern auch Herz-Kreislauf wird besser, der eigene Körper wird beweglicher, das Immunsystem wird stärker, die Durchblutung wird gefördert.

Am Ende wird auch nicht mehr so wichtig das man schnell die Fitness steigert sondern das man überhaupt etwas für Fitness und Körper tut und mit viel Abwechslung bringt man immer wieder neuen Schwung in das tägliche Training.

Hier einige Beispiele für Fitnessübungen:

  • Laufen
  • Radfahren
  • Training mit Crosstrainer
  • Training mit Hanteln
  • Seilspringen
  • Schwimmen
  • Training mit Fitnessband

Die Liste könnte man noch erweitern aber mit diesen 7 Beispielen hat man einen guten Start und dazu muss man nicht einmal in ein Fitnessstudio, fast alle Übungen können Zuhause ausgeführt werden und man steigert schnell und einfach die eigene Fitness um einen schönen Körper zu bekommen.

Hier einige Fitnessgeräte die man Zuhause nutzen kann und die wir selber auch nutzen:

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*