Laufen für Fitness braucht keine Planung

Laufen für Fitness benötigt keine Planung

Laufen als Fitnesstraining braucht keine Planung nur etwas Zeit

Viele Menschen möchten sich Fit halten und denken dabei an Fitnesstraining, Radfahren oder Laufen, leider verbringen viele mehr Zeit mit der Planung als mit dem eigentlichen Training und aus dem Grund fangen viele erst gar nicht an!

In diesem Beitrag möchte ich mich auf das Laufen als Fitnesstraining beschränken denn gerade Laufen für die Fitness benötigt keine Planung sondern nur Zeit damit man raus geht und einfach mit dem Laufen beginnt.

Am besten ist es wenn man seine freie Zeit nicht unnötig vor dem Fernseher verbringt sondern gleich raus geht, Laufen beansprucht viele Muskeln und auch Muskelgruppen die auf dem ersten Blick nur wenig mit dem Laufen selber zu tun haben…

Keine Planung für Laufen als Fitnesstraining

Viele Menschen glauben das man für Laufen ebenso einen Plan braucht wie für das Abnehmen, viele verbringen mehr Zeit mit der Kleidung und Mode für das Lauftraining als mit dem Laufen selber und das ist absolut der falsche Weg um sich Fit zu halten!

Meiner Meinung nach benötigt man für Laufen als Fitnesstraining nur einen Jogginganzug oder einfache leichte Bekleidung und einen Laufschuh und kann schon mit dem Laufen beginnen, dabei spielt es keine Rolle ob man die neueste Mode trägt die von den Sportgeschäften angeboten werden…die wollen nur etwas verkaufen und nicht die Fitness des Kunden fördern.

Laufen ist eine Sportart das nicht viel benötigt und man muss da nichts planen sondern kann schnell und einfach damit beginnen wenn man eine Stunde am Tag von seiner Zeit dafür investiert und das reicht auch schon aus damit man sich schon nach kurzer Zeit (einige Wochen bis Monate) Fit und Gesund fühlt.

Laufen für Fitness braucht keine Planung

Laufen für Fitness braucht keine Planung

Das wichtigste ist ein günstiger Laufschuh und günstige Kleidung für den Laufsport…es sollte alles Atmungsaktiv aber nicht unbedingt Markenmode sein, daher kann man mit wenig Kosten mit dem Laufen als Fitnesstraining beginnen.

Laufen ist günstiger Sport für die Fitness

Gerade in der Stadt sind die Menschen die Laufen gehen mehr mit der Mode beschäftigt als mit dem Laufen selber, viele von diesen Menschen glauben sie müssen toll aussehen wenn sie im Park beim Laufen gesehen werden!

So können schon mal ein paar hundert Euro für die Laufmode zusammen kommen ohne das man noch einen Schritt gemacht hat und das ist ein Hindernis für das Laufen als Fitnesstraining…die zweite Hürde ist das viele Menschen alles nach einem Plan machen wollen.

Laufen benötigt keine Planung, man muss einfach nur nach draußen gehen und mit dem Laufen beginnen…daher sollte man sich beim Laufen für die Fitness nicht viel mit der Mode und mit der Planung beschäftigen sondern lieber diese Zeit mit dem Laufen verbringen.

Gerade jetzt wo der Frühling kommt sollte man nicht planen sondern die freie Zeit für das Laufen bzw. Lauftraining nutzen…in diesem Sinne rein in den Jogger und in die Laufschuhe und einfach drauf los Laufen…

 

Merken

Merken

Merken

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*