Informationen über Training ohne Fitnessgeräte

Hilfreiche Informationen über Training ohne Fitnessgeräte

In Europa steigen langsam wieder die Zahlen bei den aktiven Coronafällen und daher sollte man sich Gedanken über sein Training machen, ob es sich lohnt in ein Fitnessstudio zu gehen oder ob man auch Zuhause trainieren kann!

Zuerst muss man darüber nachdenken wie man trainieren möchte, nutzt man jetzt leichte Gewichte und trainiert auf Definition der Muskeln dann kann man auch Zuhause ohne Fitnessgeräte trainieren und dazu möchte ich in diesem Beitrag Informationen liefern.

Auch wenn man mit schweren Gewichten trainiert sollte man vielleicht als Alternative ein professionelles Fitnessgerät für Zuhause kaufen wo man im Notfall auch gut sein Training ausführen kann wenn man nicht in ein Fitnessstudio gehen kann…

Training ohne Fitnessgeräte und Infos dazu

Wenn man sich einfach nur Gesund fühlen möchte braucht man nicht mit schweren Gewichten trainieren, man muss auch nicht unbedingt Fitnessgeräte nutzen sondern kann auch ohne Geräte und Gewichte den eigenen Körper Fit und trainiert halten!

Es gibt zahlreiche Übungen die man auch Zuhause im Wohnzimmer ausführen kann, belastet die Muskeln auch aber nicht auf extremen Muskelwachstum sondern eher auf Definizion, was aber gesünder ist und auch nicht so die Gelenke belastet.

Der Schlüssel zum Erfolg heißt trainieren mit dem eigenen Körpergewicht und weil man dazu keine Fitnessgeräte benötigt kann man es immer und überall ausführen, auch wenn man viel auf Reisen ist…im Hotelzimmer kann man so trotzdem trainieren.

Es reichen viermal 30 Minuten Training pro Woche um schlank, kraftvoll und durchtrainiert zu werden…wenn man das durchzieht wird man nach einigen Wochen schon Ergebnisse sehen, wird sich wohl fühlen und die Muskeln bekommen Volumen.

Informationen über Training ohne Fitnessgeräte

Informationen über Training ohne Fitnessgeräte

Dadurch das die Muskeln an Volumen zulegen wird auch die Haut straffer und Orangenhaut verschwindet wieder…gerade an den Beinen und Oberarmen aber auch am Po tritt oft Orangenhaut auf wenn man nicht trainiert und die Muskeln nicht ausreichend bewegt.

Training ohne Fitnessgeräte gegen Orangenhaut

Gerade das Thema Orangenhaut ist ein Bereich wo ich oft lachen muss…da kaufen sich viele Menschen lieber Creme und Wundermittel die nur viel kosten aber nichts bewirken…dabei kann man gegen Orangenhaut kostenlos mit Training etwas tun!

Orangenhaut verschwindet wenn man die Haut strafft und das erreicht man dadurch das man die Muskeln unter der Haut belastet und trainiert und dazu muss man aber nicht in ein Fitnessstudio gehen und auch nicht mit Gewichte oder Fitnessgeräte trainieren, es reicht das eigene Körpergewicht.

Für vieles ist Bewegung der Schlüssen…auch wenn man Abnehmen möchte…ohne Bewegung, nur mit teuren Wundermitteln oder unnötigen Dingen wird man nie etwas erreichen, sei es beim Abnehmen oder wenn man Orangenhaut bekämpfen möchte.

Wenn man mehr darüber erfahren will wie man ohne Fitnessgeräte gut und ausgewogen trainieren kann empfehle ich das nachfolgende Buch zu lesen…

Buch über Training ohne Fitnessgeräte

Buch über Training ohne Fitnessgeräte

Im Buch findet man viele Informationen im Bezug auf Fitness da viele Menschen gar nicht wissen was das bedeutet…natürlich gibt es auch zahlreiche Übungen für das Training ohne Fitnessgeräte und auch ganze Programme wie man trainieren muss.

Es wird aber auch über die richtige Ernährung gesprochen und daher ist dieses Buch auch dann wichtig wenn man Abnehmen möchte…und weil Abnehmen ohne Training und Bewegung nicht geht muss man die richtige Ernährung mit dem Training kombinieren und genau das tut dieses Buch.

Hier geht es zum Buch:

Sollte dieser Coronawahnsinn wieder zurück kommen dann muss auf das Training nicht mehr verzichtet werden, ohne Fitnessgeräte kann auch Zuhause bequem trainiert werden und man bleibt Fit und Gesund…

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code