Fitnesstraining mit dem Stretch-Band

Fitnesstraining mit dem Stretch-Band

Einfaches Fitnesstraining für Zuhause mit dem Stretch-Band

Viele Menschen glauben das man Fitnesstraining nur in einem Studio richtig machen kann, eine ganz falsche Vorstellung von Fitnesstraining denn man kann auch mit einfachen Mitteln und Geräten ein gutes Fitnesstraining absolvieren!

Man muss dazu auch nicht in ein Fitnessstudio gehen sondern kann das bequem Zuhause machen, der Wille ist natürlich die Voraussetzung und als Fitessgerät braucht man dazu nur ein Stretch-Band oder Elastikband für das Fitnesstraining.

In diesem Beitrag möchte ich einiges zum Fitnesstraining mit dem Stretch-Band erklären und auch gleich ein paar Übungen aufzählen die man Zuhause mit dem Stretch-Band machen kann und so dem Körper etwas gutes tun…

Mit Stretch-Band ein Fitnesstraining für Zuhause

Beim Fitnesstraining muss man nicht immer zu Gewichten, Hanteln oder Maschinen greifen, man kann Fitnesstraining auch Zuhause mit nur einem Hilfsmittel ausführen und dieses Gerät heißt Stretch-Band und damit lassen sich sehr viele Übungen ausführen!

Auf einem Stretch-Band sind meist auch gleich einige Übungen aufgedruckt die man gleich nachmachen und so gleich mit dem Fitnesstraining Zuhause beginnen kann, Stretch-Bänder sind auch in verschiedener Stärke vorhanden, am besten beginnt man mit dem leichtesten Stretch-Band.

Fitnesstraining mit dem Stretch-Band

Fitnesstraining mit dem Stretch-Band

Der große Vorteil bei einem Stretch-Band ist das man es für sehr viele Übungen nutzen kann und dabei hat man nur einige Euro Kosten für so ein einfaches Fitnessgerät, muss nicht viele einzelne Geräte kaufen um Zuhause alle Muskelgruppen trainieren zu können.

Hier einige Übungen die man mit dem Stretch-Band ausführen kann:

  • Bizeps-Curls
  • Trizeps-Curls
  • verschiedene Schulterübungen für alle 3 Schultermuskeln
  • Brusttraining
  • Nackenziehen
  • Beinübungen
  • Wadenheben
  • Rückenübungen

Im Grunde kann man mit einem Stretch-Band alle Muskelgruppen trainieren und braucht wirklich nur dieses eine und einfache Fitnessgerät dazu…natürlich ist das eher für Frauen gedacht und nicht für Bodybuilder die auf extremes Muskelwachstum trainieren möchten.

Richtiges Fitnesstraining mit dem Stretch-Band

Fitnesstraining mit dem Stretch-Band bedeutet das man Muskelgruppen bewegen kann die man sonst den ganzen Tag nicht wirklich belastet und durch die Bewegung bzw. das Fitnesstraining mit dem Stretch-Band fördert man auch die Durchblutung in allen Muskeln!

Sollte das genutzte Stretch-Band nicht mehr den gewünschten Effekt bringen kann man auf ein stärkeres Stretch-Band zurück greifen…es gibt welche mit 10kg, mit 15kg und mehr Widerstand und so kann man sich dann auch beim Fitnesstraining Zuhause immer weiter steigern.

Natürlich kann man auch die Anzahl der Wiederholungen erhöhen und so den Muskel stärker belasten, man muss nicht gleich auf ein Stretch-Band mit größeren Widerstand umsteigen…wichtig ist das man sich überhaupt mit Fitnesstraining beschäftigt und so etwas für den Körper tut.

Hier ein Stretch-Band-Set mit 10, 15 und 20kg Widerstand:

Mit einem Stretch-Band hat man beim Fitnesstraining Zuhause viele Möglichkeiten und kann wirklich alle Muskeln bewegen, mit dem 3er-Set hat man sogar verschiedene Stärken bei den Stretch-Bändern und sogar der Partner kann damit sehr gut trainieren…

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*