Besserer Sex durch Fitnesstraining

Klappt das wirklich – besserer Sex durch Fitnesstraining?

Fitnesstraining wirkt sich nicht nur positiv auf die Muskeln aus sondern auch auf die Psyche und auf die Durchblutung und ebenso auf den Hormonspiegel was dazu führt das man auch mehr und besseren Sex hat!

Es ist durch viele Studien bewiesen das eine bessere Durchblutung auch dem Sex zugute kommt…wer also besseren Sex haben will sollte mit Fitnesstraining beginnen, bei Männern sollte es eher Krafttraining sein damit mehr Testosteron produziert wird.

Gerade das Training für Beckenboden, Beine, Gesäß…also die Muskelbereiche die in der Nähe der Geschlechtsorgane sind sollten trainiert werden um hier die Durchblutung zu fördern und somit die Ausdauer beim Sex zu steigern…

Bewirkt Fitnesstraining besseren Sex?

Studien belegen das regelmäßiges Fitnesstraining eine positive Wirkung auf das Sexualleben und auf den Sex haben…zum einen wirkt es psychologisch da man sich durch Fitnesstraining besser und attraktiver fühlt.

Die pysiologische Wirkung betrifft die Durchblutung, Ausdauer, Hormonspiegel…genau die Punkte die auch beim Sex wirken…daher sollte man für besseren Sex einfach Fitnesstraining machen um sich besser zu fühlen und auch auf sein Gegenüber eine bessere Wirkung zu haben.

Noch dazu wurde bestätigt das Fitnesstraining gut gegen Impotenz bei Männern ist…auch hier gilt, regelmäßiges Fitnesstraining senkt das Risiko von Impotenz um ganze 80% aber man sollte es nicht übertreiben da es sonst gegenteilig wirkt.

Für Männer ist es wichtig die Durchblutung in den Beinen zu steigern, Krafttraining mit kurzen intensiven Sätzen steigert den Testosteronspiegel und eine gute Durchblutung gerade im oberen Bereich der Beine (innere Oberschenkel) sorgen für mehr Ausdauer beim Sex.

Besserer Sex durch Fitnesstraining

Besserer Sex durch Fitnesstraining

Bei Frauen steigert regelmäßiges Fitnesstraining nicht nur die Durchblutung und Ausdauer sondern auch die Fruchtbarkeit und insgesamt führt das alles zu besseren Sex für beide Seiten und das nur mit Hilfe von Fitnesstraining.

Fitnesstraining macht beweglich und steigert Sex

Beim Fitnesstraining sollte es auch normal sein das man die Muskeln dehnt und das macht den Körper beweglicher und auch das hat eine positive Wirkung auf den Sex da man so ausgefallene Stellungen besser halten und beim Sex intensivere Gefühle erleben kann!

Nicht umsonst kann man nur dann alle Stellungen des Kamasutra nachmachen wenn man auch wirklich Fit und beweglich ist…nachfolgend einige Bücher mit Informationen über Fitnesstraining und Sex:

Produkte von Amazon.de

Man kann also sagen das Fitnesstraining für viele Bereiche im Leben wichtig ist…es bewirkt das man sich einfach besser und sicherer fühlt, es macht einen schöneren Körper, es hilft beim Abnehmen und beim halten des Gewichts und nicht zuletzt wirkt es sich positiv auf den Sex aus.

Natürlich gibt es auch noch Mittel und Wege das man anders die Potenz steigert…wenn man aber die Vorteile von Fitnesstraining betrachtet sollte man das vorziehen und eventuell mit Hilfsmitteln ausgleichen wie…

Die Aminosäure L-Arginin sorgt für eine gute Funktion der Gefäße was ja beim Sex ebenfalls wichtig ist…L-Arginin wird aber relativ schnell im Körper abgebaut und aus dem Grund sollte man auch L-Citrullin zu sich nehmen da es zu L-Arginin umgewandelt wird und so der Körper lange mit L-Arginin versorgt ist.

L-Arginin sollte man bei Fitnesstraining sowieso zu sich nehmen damit man so auch die Durchblutung verbessert, entweder diese Aminosäure alleine oder in Verbindung mit L-Citrullin wie in der zweiten Kapsel…

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*