Mit Krafttraining schneller abnehmen

Mit Krafttraining schneller Abnehmen

Mit Krafttraining kann man schneller Abnehmen

Krafttraining kann man auf zwei unterschiedliche Arten betreiben, zum einen für Kraft- und Muskelaufbau…das ist das klassische Bodybuilding und zum anderen kann man auf Kraft-Ausdauer trainieren und genau damit kann man auch Abnehmen!

Beim Krafttraining auf Ausdauer geht man natürlich anderes beim Training vor als beim Krafttraining für den Muskelaufbau, beim Muskelaufbau macht man weniger Wiederholungen und steigert laufend das Trainingsgewicht.

Beim Training auf Kraft-Ausdauer nimmt man weniger Gewicht und macht dafür viel mehr Wiederholungen, so verbrennt man auch mehr Energie und wenn man dann dem Körper nur die Kalorien zuführt die es verbrennt regt man die Fettverbrennung an…

Schneller Abnehmen mit gezielten Krafttraining

Der Vorteil beim Krafttraining zum Abnehmen und für Kraft-Ausdauer ist das man das auch sehr gut Zuhause machen kann, Hanteln mit Gewichten reichen da schon für den Anfang und zumindest eine durchschnittliche Kraftstation kann auch nicht Schaden, ist aber nicht unbedingt notwendig!

Natürlich ist es auch wichtig das man weiß wieviel Kalorien man täglich zu sich nimmt und das sollte man möglichst genau berechnen damit man nicht mehr Kalorien aufnimmt und dann beim Abnehmen keine Erfolge hat.

Wenn man täglich eine Stunde Krafttraining für Ausdauer macht, also mit möglichst vielen Wiederholungen pro Satz und das mindestens 5 mal in der Woche pendelt sich der Kalorienverbraucht bei ca. 2700 bis 3000 Kalorien pro Tag ein.

Mit Krafttraining schneller abnehmen

Mit Krafttraining schneller Abnehmen

Um mit Krafttraining Abnehmen zu können sollte man natürlich auch nicht mehr Kalorien aufnehmen, man sollte sogar um ca. 200 Kalorien darunter bleiben und so die Fettverbrennung des Körpers anregen.

Krafttraining für Kraft-Ausdauer und Abnehmen

Der menschliche Körper ist so eingestellt das es immer eine Reserve an Fett aufbaut so lange mehr Kalorien zugeführt werden als der Körper verbrennt, wenn der Körper nun durch Krafttraining mehr Kalorien verbracht als es wieder bekommt greift der Körper auf seine Fettreserven zu um den Energiebedarf zu decken!

Dabei muss man aber darauf achten das der Unterschied zwischen verbrennten Kalorien und zugeführten Kalorien nicht zu groß ist denn dann schadet man dem Körper und man fühlt sich schnell Müde und Schwach und man möchte ja weiterhin Fit sein und trainieren wollen.

Beim Krafttraining zum Abnehmen sollte man also auf Kraft-Ausdauer trainieren und dabei möglichst viele Wiederholungen machen, es reicht wenn man eine Muskelgruppe pro Tag trainiert und dazu kann man wie folgt vorgehen…

  • 3 Übungen pro Muskelgruppe
  • 5 Sätze pro Übung
  • 20 bis 30 Wiederholungen pro Satz

Die Pausen sollte man möglichst auch kurz halten und 1 bis 2 Minuten sollte zwischen den Sätzen als Pause ausreichen…wenn man mit diesem Plan weniger als eine Stunde trainiert kann man entweder eine Übung hinzu nehmen oder mehr Sätze pro Übung machen damit man auf eine Stunde Krafttraining kommt.

Mit Hanteln oder Kraftstation für Abnehmen trainieren

Wir nutzen für das Krafttraining einfache Hanteln, Kugelhanteln und eine Hantelbank als Kraftstation und diese Geräte kann man hier auf der Seite im Menüpunkt „Fitnessgeräte“ finden und ansehen!

Im Grunde reichen aber schon Hanteln mit einigen Gewichten zum tauschen aus, mehr Möglichkeiten hat man beim Krafttraining natürlich mit einer Kraftstation zum trainieren da man so auch sehr gut Brust, Rücken und Beine trainieren kann.

Hier findet man unsere Fitnessgeräte die wir nutzen:

Auf jeden Fall sollte man trainieren, ganz gleich was, um wirklich erfolgreich Abnehmen zu können…ohne Bewegung kann man nicht erfolgreich Abnehmen…es muss ja nicht gleich Krafttraining sein, man kann auch Radfahren, Laufen oder andere Fitnessübungen machen…

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*